Angebote zu "Besteck" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

David Rio Flamingo Vanilla Chai Dose 337g
Highlight
10,99 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Diese entkoffeinierte Kombination aus schwarzem Tee, Vanille und Kardamom lässt sich geschmacklich mit dem David Rio Elephant Vanilla vergleichen. Dabei richtet sich der Flamingo Vanilla Chai durch seine zuckerfreie Zusammensetzung aber mehr an die körperverliebten Teeliebhaber, die auf alles außer einen unverfälschten Geschmack verzichten wollen. In einer praktischen, wiederverschließbaren Dose kommen dabei die besten Zutaten zu einer idealen Mischung aus echtem, gemahlenen Chai-Tee zusammen. Dabei ergibt der Inhalt um die 18 Portionen für eine Tasse mit 180 Millilitern. Wir empfehlen eine Zubereitung mit kalter oder heißer Milch bzw. Wasser, wobei der Tee stets kräftig verrührt werden sollte. Idealerweise nehmen Sie zwei bis drei Teelöffel pro Tasse. Der Tee ist sofort trinkfertig.

Anbieter: Roastmarket
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
KOZIOL Besteck-Set »Rio 3-tlg. Kunststoff 3036525«
15,76 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wer die Freiheit liebt, muss noch lange nicht mit den Fingern essen: Das dreiteilige RIO Besteck wahrt unterwegs die Tischsitten und nimmt trotzdem nur wenig Platz im Gepäck ein. Außerdem ist es trotz seiner robusten Materialqualität so leicht, dass es auch auf weiten Strecken nicht zur Last wird. Man wird sich also spätestens nach der zweiten thailändischen Nudelsuppe oder dritten fränkischen Grillwurst fragen, wie man jemals ohne RIO verreisen oder picknicken konnte. Wenn es wieder zu Hause ist, kann das Besteck ganz pflegeleicht in die Spülmaschine wandern.Farbe: WeißMaterial: KunststoffIm Lieferumfang enthalten:1 Koziol Rio Löffel, Kunststoff, 20 cm, Weiß1 Koziol Rio Gabel, Kunststoff, 20 cm, Weiß1 Koziol Rio Messer, Kunststoff, 20 cm, WeißHersteller-Artikelnummer: 3036525

Anbieter: OTTO
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
David Rio Power Chai mit Matcha Dose 398g
Unser Tipp
10,99 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Dieser köstliche, amerikanische Power Chai von David Rio kombiniert schwarzen Tee und Matcha-Grüntee mit einer wundervollen Gewürzmischung aus Vanille, Zimt, Kardamom, Rohrzucker und einer feinen Ingwer-Note zu einem cremigen, leckeren Genuss ganz frei von Milchbestandteilen. In einer praktischen und wiederverschließbaren Dose kommen dabei, ganz nach indischer Tradition, die besten Zutaten zu einer idealen Mischung aus echtem, gemahlenem Chai-Tee zusammen. Dabei liefert der Dosen-Inhalt um die 18 Portionen für ein Getränk mit 240 Millilitern. Wir empfehlen eine Zubereitung mit heißer oder kalter Milch bzw. Wasser, wobei der Inhalt hier kräftig verrührt werden sollte. Verwenden Sie dabei zwei bis drei Teelöffel pro Tasse. Der Chai-Tee ist sofort trinkfertig.

Anbieter: Roastmarket
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Securit Speisekarten-Mappe RIO BESTECK, DIN A4,...
7,32 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mappe aus Kunststoff, Vorderseite mit geprägtem SchriftzugMENU auf Edelstahlplatte veredelt, Mappe biegsam, inkl.1 doppelseitigen, transparenten Schutzhülle für 4 Seiten,Maße: (B)250 x (H)340 mm(MC-RCA4-BL-FK)Speisekarten-Mappe RIO BESTECK, DIN A4&bull, biegsame Menükarte aus Kunststoff&bull, Vorderseite mit geprägtem Besteck auf Edelstahlplatte veredelt&bull, einfach sauber zu halten&bull, mit elastischem Innenband zum Hinzufügen von Hüllen&bull, inkl. 1 doppelseitigen, transparenten Schutzhülle für 4 DIN A4 Seiten&bull, erweiterbar auf bis zu 10 DoppelhüllenZubehör (optional): Doppelhülle : transparent

Anbieter: Blitec
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
David Rio Orca Spice Chai Dose 337g
Top-Produkt
10,99 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Diese entkoffeinierte, aus den USA stammende Kombination aus schwarzem Tee, Zimt und Kardamom eignet sich perfekt für die Zubereitung eines typisch indischen, sahnigen Chai. Der David Rio Orca Spice Chai richtet sich durch seine zuckerfreie Zusammensetzung an die körperverliebten Teeliebhaber, die auf alles außer einen unverfälschten Geschmack verzichten möchten. In einer hochwertigen, wiederverschließbaren Dose kommen, ganz nach indischer Tradition, die besten Zutaten zu einer perfekten Mischung aus echtem, gemahlenen Chai-Tee zusammen. Mit einer Dose können circa 19 Portionen zu je 180 Millilitern zubereitet werden. Empfohlen wird die Zubereitung mit heißer oder auch kalter Milch bzw. Wasser, wobei der Inhalt hier kräftig verrührt werden muss. Idealerweise werden zwei bis drei Teelöffel pro Tasse verwendet. Der Tee ist sofort trinkfertig.

Anbieter: Roastmarket
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Eisbrecher
49,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Geschichte von Eisbrecher beginnt in einer eiskalten, weißen Winternacht im Jahre 2003; seit nunmehr 15 Jahren wird sie von ihren Gründervätern und Ur-Besatzungsmitgliedern Noel Pix (Gitarre, Keyboards, Programmings) und Frontmann und Stimme Alexander Wesselsky erfolgreich fortgeschrieben.Es ist eine Geschichte von Mut. Von eisernem Willen. Von tief gefühlter und gut gekühlter musikalischer Leidenschaft. Es ist die Geschichte einer eigenen, offenen, frechen Art von Rockmusik mit eigenen, modernen Texten von knallharter Direktheit, brutaler Ironie und schrägem, undiskretem Charme.Spätestens seit 2010 mit ?Eiszeit? der Durchbruch gelang, ist der Eisbrecher eines der Flaggschiffe der deutschen Rockszene. ?Die Hölle muss warten? (2012) und ?Schock? (2015) veredelten die Kajüte des stolzen Stahldampfers mit goldenen Schallplatten, ihr letztes Album ?Sturmfahrt? (2017) eroberte die Spitzenposition der deutschen Charts und wurde gar für den im März 2018 dahingeschiedenen Echo nominiert. Live sorgen Eisbrecher als Fünf-Mann-Rock-Vollbedienung immer wieder und sehr gerne für Aufsehen: Sie spielten auf der Spitze der Zugspitze (mit vollem Besteck in 2962 Metern Höhe) und auf dem Rhein, in Paris und in St. Petersburg, auf Wacken und dem Mera Luna-Festival. Eisbrecher spielen schwarze Szene und Metal, Elektro und Rock. Die Band ist vom ersten kalten Tag an offen für alles und die Welt des Eisbrechers ist für alle offen. Mit dem ?Volle Kraft Voraus-Festival wurde letztes Jahr gar ein eigenes Rock-Event aus der Taufe gehoben, um einmal jährlich mit befreundeten und geschätzten Bands und Künstlern und natürlich den Fans hart und herzlich zu feiern. 2018 heißt es nun: 15 Jahre Eisbrecher. Höchste Zeit für eine Retrospektive der besonderen Art. Höchste Zeit für ?Ewiges Eis?.Bereits der Einstieg könnte zeitgemäßer kaum sein: ?Menschenfresser? nennt sich die erste Single. Und damit sind keine Raubtiere gemeint, sondern ? wer hätte es anders erwartet ? ?Menschenfresser-Menschen?. Das Original stammt aus der Feder von Rio Reiser und hat bis heute NICHTS von seiner Aktualität und brutaler Wahrheit eingebüsst. Der richtige Song zur richtigen Zeit im modernen Eisbrecher-Soundgewand mit Charme und Faust präsentiert. Danach beginnt die Reise durch die Jahre vom Heute ins Gestern: Von der aktuellen Single ?Das Gesetz? bis zum ersten Tanzbodenfüller und Szene-Hit ?Schwarze Witwe?, vom von Mann und Frau gefeierten ?Miststück? bis zur unheimlichen Nationalnothymne ?This Is Deutsch?. Bei ?Verrückt? darf sich jeder angesprochen fühlen und den Lautstärkeregler ganz nach rechts drehen, bei ?Wo geht der Teufel hin? darf man sich melancholisch fragen, was aus uns und der Welt werden soll. ?Amok? und ?Was ist hier los?? stecken den ganzen Arm in die Wunde. Musik muss manchmal weh tun. Manchmal jedoch hilft weder Romantik noch Raserei, sondern nur ein inbrünstiges, lautes Fluchen: ?Himmel, Arsch & Zwirn? darf nicht fehlen, und da es sich im Kollektiv schöner schimpfen lässt, ist der Song als Live-Version auf ?Ewiges Eis? vertreten.Und damit nicht genug: Satte achtzehn Stücke, die sich unter dem Oberbegriff Eisspezialitäten - Remixe und Raritäten? zusammenfassen lassen, bilden den zweiten Teil des Albums. Neuauflagen und Bonustracks, Coverversionen und Remix-Perlen tummeln sich im ewigen Eis und führen einmal mehr vor Augen, wie groß das Koordinatensystem von Eisbrecher immer war, wie offen ihre musikalische Welt, wie eigen die Interpretationen. Eisbrecher sind ein Bollwerk gegen die ?gepflegte Ohrenzukleisterei? (Zitat Wesselsky), welche die deutsche Musiklandschaft schon immer aber auch noch immer überschwemmt. Hinter ihnen liegen 15 wilde, harte, erfolgreiche Jahre und so stehen die beiden Kapitäne Alex Wesselsky und Noel Pix zufrieden, demütig, stolz, kampfeslustig und voller Tatendrang mit ihren Bandkollegen Rupert Keplinger (Bass), Jürgen Plangger (Gitarre) und Achim Färber (Schlagzeug) auf der Brücke, schauen nach vorne und glauben - wie alle - an eine Zukunft. Die Reise geht weiter, weiter durch das ewige Eis. Auf die nächsten 15 Jahre, auf Eisbrecher, auf die Fans, auf das Leben.......es kommt wie es kommt...so oder so!?Ewiges Eis? erscheint am 05.10.2018 als Doppel CD im Jewelcase oder Hardcoverbook, limitierte Media Markt / Saturn Edition (mit exklusivem Dog Tag), limitierte Fanbox (mit Eisbrecher-Gürtelschnalle, -Schlauchschal, -Sprühschablone und Sticker plus DVD) sowie als Doppel Vinyl.Getreu dem Motto von Alex: ?Digital Release? Nein danke, das ist nichts für mich. Dann lieber etwas Physisches, etwas zum anfassen! Du willst ja auch keine Digital Freundin und keine Digital Haustiere. Du willst deinen Hund streicheln, deine Freundin küssen und dir die echte Zigarette nach dem echten Danach mit einem echten Streichholz anzünden. Echt und authentisch gibt es nicht digital!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Anselmo Mendes Tres Rios 2019
Highlight
5,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Im Nordwesten Portugals produziert Anselmo Mendes bereits seit einigen Jahren klassischen Vinho Verde. Er verschreibt sich der Rebsorte Alvarinho, vergisst dabei jedoch auch ihre Begleiter Avesso und Loureiro nicht. Mit dem Anselmo Mendes Tres Rios kreiert der Winzer einen regionaltypischen und doch herausragenden Weißwein. Gelbgrüner leuchtender Schatz Die drei besten Weinweinreben des Vinho Verde fließen im Anselmo Mendes Tres Rios zusammen. Dieser Tropfen schimmert in hellem Gelbgrün und transportiert ein feines Leuchten. Im Bukett zeigen sich Zitrone, Sternfrucht und Minze gepaart mit mineralischen Nuancen und Limettenblüte. Der leichte Charakter des Anselmo Mendes Tres Rios bleibt auch am Gaumen erhalten. Vollmundig und strukturiert präsentiert er mineralische Anklänge. Im langen Nachhall bleibt der Weißwein bis zum Schluss glasklar und frisch. Der Anselmo Mendes Tres Rios: Kühl und elegant Genießer finden im Anselmo Mendes Tres Rios einen idealen Begleiter an warmen Sommertagen. Auf der Terrasse, beim Picknick und zum geselligen Abendessen mit Freunden weiß dieser Tropfen zu begeistern. Bei Tisch harmoniert der Tres Rios mit gegrilltem Pangasius, knackigem Salat und Pasta in Olivenöl und Knoblauch. Wer süße Begleiter wünscht, serviert diesen Tropfen zu Erdbeerbiskuit, Nektarinentarte oder Käsekuchen.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Eisbrecher
30,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Geschichte von Eisbrecher beginnt in einer eiskalten, weißen Winternacht im Jahre 2003; seit nunmehr 15 Jahren wird sie von ihren Gründervätern und Ur-Besatzungsmitgliedern Noel Pix (Gitarre, Keyboards, Programmings) und Frontmann und Stimme Alexander Wesselsky erfolgreich fortgeschrieben.Es ist eine Geschichte von Mut. Von eisernem Willen. Von tief gefühlter und gut gekühlter musikalischer Leidenschaft. Es ist die Geschichte einer eigenen, offenen, frechen Art von Rockmusik mit eigenen, modernen Texten von knallharter Direktheit, brutaler Ironie und schrägem, undiskretem Charme.Spätestens seit 2010 mit ?Eiszeit? der Durchbruch gelang, ist der Eisbrecher eines der Flaggschiffe der deutschen Rockszene. ?Die Hölle muss warten? (2012) und ?Schock? (2015) veredelten die Kajüte des stolzen Stahldampfers mit goldenen Schallplatten, ihr letztes Album ?Sturmfahrt? (2017) eroberte die Spitzenposition der deutschen Charts und wurde gar für den im März 2018 dahingeschiedenen Echo nominiert. Live sorgen Eisbrecher als Fünf-Mann-Rock-Vollbedienung immer wieder und sehr gerne für Aufsehen: Sie spielten auf der Spitze der Zugspitze (mit vollem Besteck in 2962 Metern Höhe) und auf dem Rhein, in Paris und in St. Petersburg, auf Wacken und dem Mera Luna-Festival. Eisbrecher spielen schwarze Szene und Metal, Elektro und Rock. Die Band ist vom ersten kalten Tag an offen für alles und die Welt des Eisbrechers ist für alle offen. Mit dem ?Volle Kraft Voraus-Festival wurde letztes Jahr gar ein eigenes Rock-Event aus der Taufe gehoben, um einmal jährlich mit befreundeten und geschätzten Bands und Künstlern und natürlich den Fans hart und herzlich zu feiern. 2018 heißt es nun: 15 Jahre Eisbrecher. Höchste Zeit für eine Retrospektive der besonderen Art. Höchste Zeit für ?Ewiges Eis?.Bereits der Einstieg könnte zeitgemäßer kaum sein: ?Menschenfresser? nennt sich die erste Single. Und damit sind keine Raubtiere gemeint, sondern ? wer hätte es anders erwartet ? ?Menschenfresser-Menschen?. Das Original stammt aus der Feder von Rio Reiser und hat bis heute NICHTS von seiner Aktualität und brutaler Wahrheit eingebüsst. Der richtige Song zur richtigen Zeit im modernen Eisbrecher-Soundgewand mit Charme und Faust präsentiert. Danach beginnt die Reise durch die Jahre vom Heute ins Gestern: Von der aktuellen Single ?Das Gesetz? bis zum ersten Tanzbodenfüller und Szene-Hit ?Schwarze Witwe?, vom von Mann und Frau gefeierten ?Miststück? bis zur unheimlichen Nationalnothymne ?This Is Deutsch?. Bei ?Verrückt? darf sich jeder angesprochen fühlen und den Lautstärkeregler ganz nach rechts drehen, bei ?Wo geht der Teufel hin? darf man sich melancholisch fragen, was aus uns und der Welt werden soll. ?Amok? und ?Was ist hier los?? stecken den ganzen Arm in die Wunde. Musik muss manchmal weh tun. Manchmal jedoch hilft weder Romantik noch Raserei, sondern nur ein inbrünstiges, lautes Fluchen: ?Himmel, Arsch & Zwirn? darf nicht fehlen, und da es sich im Kollektiv schöner schimpfen lässt, ist der Song als Live-Version auf ?Ewiges Eis? vertreten.Und damit nicht genug: Satte achtzehn Stücke, die sich unter dem Oberbegriff Eisspezialitäten - Remixe und Raritäten? zusammenfassen lassen, bilden den zweiten Teil des Albums. Neuauflagen und Bonustracks, Coverversionen und Remix-Perlen tummeln sich im ewigen Eis und führen einmal mehr vor Augen, wie groß das Koordinatensystem von Eisbrecher immer war, wie offen ihre musikalische Welt, wie eigen die Interpretationen. Eisbrecher sind ein Bollwerk gegen die ?gepflegte Ohrenzukleisterei? (Zitat Wesselsky), welche die deutsche Musiklandschaft schon immer aber auch noch immer überschwemmt. Hinter ihnen liegen 15 wilde, harte, erfolgreiche Jahre und so stehen die beiden Kapitäne Alex Wesselsky und Noel Pix zufrieden, demütig, stolz, kampfeslustig und voller Tatendrang mit ihren Bandkollegen Rupert Keplinger (Bass), Jürgen Plangger (Gitarre) und Achim Färber (Schlagzeug) auf der Brücke, schauen nach vorne und glauben - wie alle - an eine Zukunft. Die Reise geht weiter, weiter durch das ewige Eis. Auf die nächsten 15 Jahre, auf Eisbrecher, auf die Fans, auf das Leben.......es kommt wie es kommt...so oder so!?Ewiges Eis? erscheint am 05.10.2018 als Doppel CD im Jewelcase oder Hardcoverbook, limitierte Media Markt / Saturn Edition (mit exklusivem Dog Tag), limitierte Fanbox (mit Eisbrecher-Gürtelschnalle, -Schlauchschal, -Sprühschablone und Sticker plus DVD) sowie als Doppel Vinyl.Getreu dem Motto von Alex: ?Digital Release? Nein danke, das ist nichts für mich. Dann lieber etwas Physisches, etwas zum anfassen! Du willst ja auch keine Digital Freundin und keine Digital Haustiere. Du willst deinen Hund streicheln, deine Freundin küssen und dir die echte Zigarette nach dem echten Danach mit einem echten Streichholz anzünden. Echt und authentisch gibt es nicht digital!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
David Rio Elephant Vanilla Chai Dose 398g
Empfehlung
10,99 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Die milde, aus den Vereinigten Staaten stammende Kombination aus schwarzem Tee, Vanille und einer abgestimmten, betörenden Gewürznote kreiert ein cremiges Trink-Erlebnis, welches sowohl heiß als auch kalt zu genießen ist. In einer praktischen, wiederverschließbaren Dose kommen dabei, ganz nach jahrhundertelanger indischer Tradition, die besten Zutaten zu einer idealen Mischung aus echtem, gemahlenem Chai-Tee zusammen. Der Inhalt einer Dose ergibt circa 14 Portionen für ein Getränk mit 200 Millilitern. Wir empfehlen die Zubereitung mit heißer oder auch kalter Milch bzw. Wasser, wobei der Inhalt hier kräftig verrührt werden muss. Verwenden Sie im Idealfall zwei bis drei Teelöffel pro Tasse. Der Tee ist sofort trinkfertig.

Anbieter: Roastmarket
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Eisbrecher
44,30 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Geschichte von Eisbrecher beginnt in einer eiskalten, weißen Winternacht im Jahre 2003; seit nunmehr 15 Jahren wird sie von ihren Gründervätern und Ur-Besatzungsmitgliedern Noel Pix (Gitarre, Keyboards, Programmings) und Frontmann und Stimme Alexander Wesselsky erfolgreich fortgeschrieben.Es ist eine Geschichte von Mut. Von eisernem Willen. Von tief gefühlter und gut gekühlter musikalischer Leidenschaft. Es ist die Geschichte einer eigenen, offenen, frechen Art von Rockmusik mit eigenen, modernen Texten von knallharter Direktheit, brutaler Ironie und schrägem, undiskretem Charme.Spätestens seit 2010 mit ?Eiszeit? der Durchbruch gelang, ist der Eisbrecher eines der Flaggschiffe der deutschen Rockszene. ?Die Hölle muss warten? (2012) und ?Schock? (2015) veredelten die Kajüte des stolzen Stahldampfers mit goldenen Schallplatten, ihr letztes Album ?Sturmfahrt? (2017) eroberte die Spitzenposition der deutschen Charts und wurde gar für den im März 2018 dahingeschiedenen Echo nominiert. Live sorgen Eisbrecher als Fünf-Mann-Rock-Vollbedienung immer wieder und sehr gerne für Aufsehen: Sie spielten auf der Spitze der Zugspitze (mit vollem Besteck in 2962 Metern Höhe) und auf dem Rhein, in Paris und in St. Petersburg, auf Wacken und dem Mera Luna-Festival. Eisbrecher spielen schwarze Szene und Metal, Elektro und Rock. Die Band ist vom ersten kalten Tag an offen für alles und die Welt des Eisbrechers ist für alle offen. Mit dem ?Volle Kraft Voraus-Festival wurde letztes Jahr gar ein eigenes Rock-Event aus der Taufe gehoben, um einmal jährlich mit befreundeten und geschätzten Bands und Künstlern und natürlich den Fans hart und herzlich zu feiern. 2018 heißt es nun: 15 Jahre Eisbrecher. Höchste Zeit für eine Retrospektive der besonderen Art. Höchste Zeit für ?Ewiges Eis?.Bereits der Einstieg könnte zeitgemäßer kaum sein: ?Menschenfresser? nennt sich die erste Single. Und damit sind keine Raubtiere gemeint, sondern ? wer hätte es anders erwartet ? ?Menschenfresser-Menschen?. Das Original stammt aus der Feder von Rio Reiser und hat bis heute NICHTS von seiner Aktualität und brutaler Wahrheit eingebüsst. Der richtige Song zur richtigen Zeit im modernen Eisbrecher-Soundgewand mit Charme und Faust präsentiert. Danach beginnt die Reise durch die Jahre vom Heute ins Gestern: Von der aktuellen Single ?Das Gesetz? bis zum ersten Tanzbodenfüller und Szene-Hit ?Schwarze Witwe?, vom von Mann und Frau gefeierten ?Miststück? bis zur unheimlichen Nationalnothymne ?This Is Deutsch?. Bei ?Verrückt? darf sich jeder angesprochen fühlen und den Lautstärkeregler ganz nach rechts drehen, bei ?Wo geht der Teufel hin? darf man sich melancholisch fragen, was aus uns und der Welt werden soll. ?Amok? und ?Was ist hier los?? stecken den ganzen Arm in die Wunde. Musik muss manchmal weh tun. Manchmal jedoch hilft weder Romantik noch Raserei, sondern nur ein inbrünstiges, lautes Fluchen: ?Himmel, Arsch & Zwirn? darf nicht fehlen, und da es sich im Kollektiv schöner schimpfen lässt, ist der Song als Live-Version auf ?Ewiges Eis? vertreten.Und damit nicht genug: Satte achtzehn Stücke, die sich unter dem Oberbegriff Eisspezialitäten - Remixe und Raritäten? zusammenfassen lassen, bilden den zweiten Teil des Albums. Neuauflagen und Bonustracks, Coverversionen und Remix-Perlen tummeln sich im ewigen Eis und führen einmal mehr vor Augen, wie groß das Koordinatensystem von Eisbrecher immer war, wie offen ihre musikalische Welt, wie eigen die Interpretationen. Eisbrecher sind ein Bollwerk gegen die ?gepflegte Ohrenzukleisterei? (Zitat Wesselsky), welche die deutsche Musiklandschaft schon immer aber auch noch immer überschwemmt. Hinter ihnen liegen 15 wilde, harte, erfolgreiche Jahre und so stehen die beiden Kapitäne Alex Wesselsky und Noel Pix zufrieden, demütig, stolz, kampfeslustig und voller Tatendrang mit ihren Bandkollegen Rupert Keplinger (Bass), Jürgen Plangger (Gitarre) und Achim Färber (Schlagzeug) auf der Brücke, schauen nach vorne und glauben - wie alle - an eine Zukunft. Die Reise geht weiter, weiter durch das ewige Eis. Auf die nächsten 15 Jahre, auf Eisbrecher, auf die Fans, auf das Leben.......es kommt wie es kommt...so oder so!?Ewiges Eis? erscheint am 05.10.2018 als Doppel CD im Jewelcase oder Hardcoverbook, limitierte Media Markt / Saturn Edition (mit exklusivem Dog Tag), limitierte Fanbox (mit Eisbrecher-Gürtelschnalle, -Schlauchschal, -Sprühschablone und Sticker plus DVD) sowie als Doppel Vinyl.Getreu dem Motto von Alex: ?Digital Release? Nein danke, das ist nichts für mich. Dann lieber etwas Physisches, etwas zum anfassen! Du willst ja auch keine Digital Freundin und keine Digital Haustiere. Du willst deinen Hund streicheln, deine Freundin küssen und dir die echte Zigarette nach dem echten Danach mit einem echten Streichholz anzünden. Echt und authentisch gibt es nicht digital!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Aus unserer Werbung Schokoladig-Nussiger Kaffee...
Top-Produkt
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie wissen: richtig guter Kaffee ist ein Fest für die Sinne. Wenn Sie mit ‚richtig gut‘ Kaffee meinen, der sich vor allem von der süßen Seite zeigt. Und bei ‚Fest‘ von dem Moment schwärmen, in dem sich die schokoladig-nussigen Nuancen Ihres Lieblings-Heißgetränks in Perfektion entfalten, dann ist dieses Probierpaket das richtige für Sie – oder für alle anderen Kaffeeliebhaber, die diese Passion teilen. Die edlen Bohnen der des „Schokoladig-nussigem Probierpakets“ entfalten ihr gesamtes Geschmackspotenzial während einer längeren Röstung, bei welcher sogenannte Karamellisierungs-Prozesse stattfinden. Entdecken Sie drei speziell ausgewählten Kaffees in der großen 1kg-Packung: den kakao-nussigen Hoppenworth & Ploch One Origin Espresso, den vollmundigen Andraschko Bar Italia und den schokoladig-nussigen Caffè Caimano Espresso Classico. #1 Hoppenworth & Ploch One Origin Espresso: Der Single Origin Espresso der Frankfurter Spezialitäten-Rösterei Hoppenworth & Ploch ist eines unserer Exklusivprodukte, das ausschöießelich bei roastmarket erhältlich ist. Die edlen Arabicas stammen ausschließlich aus Fazenda de Lagoa, einer der ältesten Kaffeefarmen ganz Brasiliens, die etwa 400 km nord-westlich von Rio de Janeiro gelegen ist. Die Anbauflächen der Plantage sind gemäß der Rainforrest Alliance sowie UTZ zertifiziert und bieten auf Grund ihrer sonnigen Höhenlage von 950 bis 1.155 Metern optimale klimatische Bedingungen, damit die Bohnen ihr feines Aroma von Kakao und Nuss entwickeln können. #2 Andraschko Bar Italia: Für die Andraschko Bar Italia Espressomischung werden nur die besten Arabicabohnen aus Brasilien, Äthiopien und Indien verwendet. Auf 1350 bis 1800 Metern werden die feinen Bohnen angebaut und nach der Pulped Natural-Methode in der warmen Sonne aufbereitet. Durch diese besondere Aufbereitung entziehen die Bohnen dem Fruchtfleisch die Süße. Das Ergebnis ist ein intensiver Geschmack, der bis in die Tasse getragen wird. Die dunkle Espressoröstung nach...

Anbieter: Roastmarket
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Eisbrecher
52,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Geschichte von Eisbrecher beginnt in einer eiskalten, weißen Winternacht im Jahre 2003; seit nunmehr 15 Jahren wird sie von ihren Gründervätern und Ur-Besatzungsmitgliedern Noel Pix (Gitarre, Keyboards, Programmings) und Frontmann und Stimme Alexander Wesselsky erfolgreich fortgeschrieben.Es ist eine Geschichte von Mut. Von eisernem Willen. Von tief gefühlter und gut gekühlter musikalischer Leidenschaft. Es ist die Geschichte einer eigenen, offenen, frechen Art von Rockmusik mit eigenen, modernen Texten von knallharter Direktheit, brutaler Ironie und schrägem, undiskretem Charme.Spätestens seit 2010 mit ?Eiszeit? der Durchbruch gelang, ist der Eisbrecher eines der Flaggschiffe der deutschen Rockszene. ?Die Hölle muss warten? (2012) und ?Schock? (2015) veredelten die Kajüte des stolzen Stahldampfers mit goldenen Schallplatten, ihr letztes Album ?Sturmfahrt? (2017) eroberte die Spitzenposition der deutschen Charts und wurde gar für den im März 2018 dahingeschiedenen Echo nominiert. Live sorgen Eisbrecher als Fünf-Mann-Rock-Vollbedienung immer wieder und sehr gerne für Aufsehen: Sie spielten auf der Spitze der Zugspitze (mit vollem Besteck in 2962 Metern Höhe) und auf dem Rhein, in Paris und in St. Petersburg, auf Wacken und dem Mera Luna-Festival. Eisbrecher spielen schwarze Szene und Metal, Elektro und Rock. Die Band ist vom ersten kalten Tag an offen für alles und die Welt des Eisbrechers ist für alle offen. Mit dem ?Volle Kraft Voraus-Festival wurde letztes Jahr gar ein eigenes Rock-Event aus der Taufe gehoben, um einmal jährlich mit befreundeten und geschätzten Bands und Künstlern und natürlich den Fans hart und herzlich zu feiern. 2018 heißt es nun: 15 Jahre Eisbrecher. Höchste Zeit für eine Retrospektive der besonderen Art. Höchste Zeit für ?Ewiges Eis?.Bereits der Einstieg könnte zeitgemäßer kaum sein: ?Menschenfresser? nennt sich die erste Single. Und damit sind keine Raubtiere gemeint, sondern ? wer hätte es anders erwartet ? ?Menschenfresser-Menschen?. Das Original stammt aus der Feder von Rio Reiser und hat bis heute NICHTS von seiner Aktualität und brutaler Wahrheit eingebüsst. Der richtige Song zur richtigen Zeit im modernen Eisbrecher-Soundgewand mit Charme und Faust präsentiert. Danach beginnt die Reise durch die Jahre vom Heute ins Gestern: Von der aktuellen Single ?Das Gesetz? bis zum ersten Tanzbodenfüller und Szene-Hit ?Schwarze Witwe?, vom von Mann und Frau gefeierten ?Miststück? bis zur unheimlichen Nationalnothymne ?This Is Deutsch?. Bei ?Verrückt? darf sich jeder angesprochen fühlen und den Lautstärkeregler ganz nach rechts drehen, bei ?Wo geht der Teufel hin? darf man sich melancholisch fragen, was aus uns und der Welt werden soll. ?Amok? und ?Was ist hier los?? stecken den ganzen Arm in die Wunde. Musik muss manchmal weh tun. Manchmal jedoch hilft weder Romantik noch Raserei, sondern nur ein inbrünstiges, lautes Fluchen: ?Himmel, Arsch & Zwirn? darf nicht fehlen, und da es sich im Kollektiv schöner schimpfen lässt, ist der Song als Live-Version auf ?Ewiges Eis? vertreten.Und damit nicht genug: Satte achtzehn Stücke, die sich unter dem Oberbegriff Eisspezialitäten - Remixe und Raritäten? zusammenfassen lassen, bilden den zweiten Teil des Albums. Neuauflagen und Bonustracks, Coverversionen und Remix-Perlen tummeln sich im ewigen Eis und führen einmal mehr vor Augen, wie groß das Koordinatensystem von Eisbrecher immer war, wie offen ihre musikalische Welt, wie eigen die Interpretationen. Eisbrecher sind ein Bollwerk gegen die ?gepflegte Ohrenzukleisterei? (Zitat Wesselsky), welche die deutsche Musiklandschaft schon immer aber auch noch immer überschwemmt. Hinter ihnen liegen 15 wilde, harte, erfolgreiche Jahre und so stehen die beiden Kapitäne Alex Wesselsky und Noel Pix zufrieden, demütig, stolz, kampfeslustig und voller Tatendrang mit ihren Bandkollegen Rupert Keplinger (Bass), Jürgen Plangger (Gitarre) und Achim Färber (Schlagzeug) auf der Brücke, schauen nach vorne und glauben - wie alle - an eine Zukunft. Die Reise geht weiter, weiter durch das ewige Eis. Auf die nächsten 15 Jahre, auf Eisbrecher, auf die Fans, auf das Leben.......es kommt wie es kommt...so oder so!?Ewiges Eis? erscheint am 05.10.2018 als Doppel CD im Jewelcase oder Hardcoverbook, limitierte Media Markt / Saturn Edition (mit exklusivem Dog Tag), limitierte Fanbox (mit Eisbrecher-Gürtelschnalle, -Schlauchschal, -Sprühschablone und Sticker plus DVD) sowie als Doppel Vinyl.Getreu dem Motto von Alex: ?Digital Release? Nein danke, das ist nichts für mich. Dann lieber etwas Physisches, etwas zum anfassen! Du willst ja auch keine Digital Freundin und keine Digital Haustiere. Du willst deinen Hund streicheln, deine Freundin küssen und dir die echte Zigarette nach dem echten Danach mit einem echten Streichholz anzünden. Echt und authentisch gibt es nicht digital!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Eisbrecher
49,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Geschichte von Eisbrecher beginnt in einer eiskalten, weißen Winternacht im Jahre 2003; seit nunmehr 15 Jahren wird sie von ihren Gründervätern und Ur-Besatzungsmitgliedern Noel Pix (Gitarre, Keyboards, Programmings) und Frontmann und Stimme Alexander Wesselsky erfolgreich fortgeschrieben.Es ist eine Geschichte von Mut. Von eisernem Willen. Von tief gefühlter und gut gekühlter musikalischer Leidenschaft. Es ist die Geschichte einer eigenen, offenen, frechen Art von Rockmusik mit eigenen, modernen Texten von knallharter Direktheit, brutaler Ironie und schrägem, undiskretem Charme.Spätestens seit 2010 mit ?Eiszeit? der Durchbruch gelang, ist der Eisbrecher eines der Flaggschiffe der deutschen Rockszene. ?Die Hölle muss warten? (2012) und ?Schock? (2015) veredelten die Kajüte des stolzen Stahldampfers mit goldenen Schallplatten, ihr letztes Album ?Sturmfahrt? (2017) eroberte die Spitzenposition der deutschen Charts und wurde gar für den im März 2018 dahingeschiedenen Echo nominiert. Live sorgen Eisbrecher als Fünf-Mann-Rock-Vollbedienung immer wieder und sehr gerne für Aufsehen: Sie spielten auf der Spitze der Zugspitze (mit vollem Besteck in 2962 Metern Höhe) und auf dem Rhein, in Paris und in St. Petersburg, auf Wacken und dem Mera Luna-Festival. Eisbrecher spielen schwarze Szene und Metal, Elektro und Rock. Die Band ist vom ersten kalten Tag an offen für alles und die Welt des Eisbrechers ist für alle offen. Mit dem ?Volle Kraft Voraus-Festival wurde letztes Jahr gar ein eigenes Rock-Event aus der Taufe gehoben, um einmal jährlich mit befreundeten und geschätzten Bands und Künstlern und natürlich den Fans hart und herzlich zu feiern. 2018 heißt es nun: 15 Jahre Eisbrecher. Höchste Zeit für eine Retrospektive der besonderen Art. Höchste Zeit für ?Ewiges Eis?.Bereits der Einstieg könnte zeitgemäßer kaum sein: ?Menschenfresser? nennt sich die erste Single. Und damit sind keine Raubtiere gemeint, sondern ? wer hätte es anders erwartet ? ?Menschenfresser-Menschen?. Das Original stammt aus der Feder von Rio Reiser und hat bis heute NICHTS von seiner Aktualität und brutaler Wahrheit eingebüsst. Der richtige Song zur richtigen Zeit im modernen Eisbrecher-Soundgewand mit Charme und Faust präsentiert. Danach beginnt die Reise durch die Jahre vom Heute ins Gestern: Von der aktuellen Single ?Das Gesetz? bis zum ersten Tanzbodenfüller und Szene-Hit ?Schwarze Witwe?, vom von Mann und Frau gefeierten ?Miststück? bis zur unheimlichen Nationalnothymne ?This Is Deutsch?. Bei ?Verrückt? darf sich jeder angesprochen fühlen und den Lautstärkeregler ganz nach rechts drehen, bei ?Wo geht der Teufel hin? darf man sich melancholisch fragen, was aus uns und der Welt werden soll. ?Amok? und ?Was ist hier los?? stecken den ganzen Arm in die Wunde. Musik muss manchmal weh tun. Manchmal jedoch hilft weder Romantik noch Raserei, sondern nur ein inbrünstiges, lautes Fluchen: ?Himmel, Arsch & Zwirn? darf nicht fehlen, und da es sich im Kollektiv schöner schimpfen lässt, ist der Song als Live-Version auf ?Ewiges Eis? vertreten.Und damit nicht genug: Satte achtzehn Stücke, die sich unter dem Oberbegriff Eisspezialitäten - Remixe und Raritäten? zusammenfassen lassen, bilden den zweiten Teil des Albums. Neuauflagen und Bonustracks, Coverversionen und Remix-Perlen tummeln sich im ewigen Eis und führen einmal mehr vor Augen, wie groß das Koordinatensystem von Eisbrecher immer war, wie offen ihre musikalische Welt, wie eigen die Interpretationen. Eisbrecher sind ein Bollwerk gegen die ?gepflegte Ohrenzukleisterei? (Zitat Wesselsky), welche die deutsche Musiklandschaft schon immer aber auch noch immer überschwemmt. Hinter ihnen liegen 15 wilde, harte, erfolgreiche Jahre und so stehen die beiden Kapitäne Alex Wesselsky und Noel Pix zufrieden, demütig, stolz, kampfeslustig und voller Tatendrang mit ihren Bandkollegen Rupert Keplinger (Bass), Jürgen Plangger (Gitarre) und Achim Färber (Schlagzeug) auf der Brücke, schauen nach vorne und glauben - wie alle - an eine Zukunft. Die Reise geht weiter, weiter durch das ewige Eis. Auf die nächsten 15 Jahre, auf Eisbrecher, auf die Fans, auf das Leben.......es kommt wie es kommt...so oder so!?Ewiges Eis? erscheint am 05.10.2018 als Doppel CD im Jewelcase oder Hardcoverbook, limitierte Media Markt / Saturn Edition (mit exklusivem Dog Tag), limitierte Fanbox (mit Eisbrecher-Gürtelschnalle, -Schlauchschal, -Sprühschablone und Sticker plus DVD) sowie als Doppel Vinyl.Getreu dem Motto von Alex: ?Digital Release? Nein danke, das ist nichts für mich. Dann lieber etwas Physisches, etwas zum anfassen! Du willst ja auch keine Digital Freundin und keine Digital Haustiere. Du willst deinen Hund streicheln, deine Freundin küssen und dir die echte Zigarette nach dem echten Danach mit einem echten Streichholz anzünden. Echt und authentisch gibt es nicht digital!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Eisbrecher
50,30 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Geschichte von Eisbrecher beginnt in einer eiskalten, weißen Winternacht im Jahre 2003; seit nunmehr 15 Jahren wird sie von ihren Gründervätern und Ur-Besatzungsmitgliedern Noel Pix (Gitarre, Keyboards, Programmings) und Frontmann und Stimme Alexander Wesselsky erfolgreich fortgeschrieben.Es ist eine Geschichte von Mut. Von eisernem Willen. Von tief gefühlter und gut gekühlter musikalischer Leidenschaft. Es ist die Geschichte einer eigenen, offenen, frechen Art von Rockmusik mit eigenen, modernen Texten von knallharter Direktheit, brutaler Ironie und schrägem, undiskretem Charme.Spätestens seit 2010 mit ?Eiszeit? der Durchbruch gelang, ist der Eisbrecher eines der Flaggschiffe der deutschen Rockszene. ?Die Hölle muss warten? (2012) und ?Schock? (2015) veredelten die Kajüte des stolzen Stahldampfers mit goldenen Schallplatten, ihr letztes Album ?Sturmfahrt? (2017) eroberte die Spitzenposition der deutschen Charts und wurde gar für den im März 2018 dahingeschiedenen Echo nominiert. Live sorgen Eisbrecher als Fünf-Mann-Rock-Vollbedienung immer wieder und sehr gerne für Aufsehen: Sie spielten auf der Spitze der Zugspitze (mit vollem Besteck in 2962 Metern Höhe) und auf dem Rhein, in Paris und in St. Petersburg, auf Wacken und dem Mera Luna-Festival. Eisbrecher spielen schwarze Szene und Metal, Elektro und Rock. Die Band ist vom ersten kalten Tag an offen für alles und die Welt des Eisbrechers ist für alle offen. Mit dem ?Volle Kraft Voraus-Festival wurde letztes Jahr gar ein eigenes Rock-Event aus der Taufe gehoben, um einmal jährlich mit befreundeten und geschätzten Bands und Künstlern und natürlich den Fans hart und herzlich zu feiern. 2018 heißt es nun: 15 Jahre Eisbrecher. Höchste Zeit für eine Retrospektive der besonderen Art. Höchste Zeit für ?Ewiges Eis?.Bereits der Einstieg könnte zeitgemäßer kaum sein: ?Menschenfresser? nennt sich die erste Single. Und damit sind keine Raubtiere gemeint, sondern ? wer hätte es anders erwartet ? ?Menschenfresser-Menschen?. Das Original stammt aus der Feder von Rio Reiser und hat bis heute NICHTS von seiner Aktualität und brutaler Wahrheit eingebüsst. Der richtige Song zur richtigen Zeit im modernen Eisbrecher-Soundgewand mit Charme und Faust präsentiert. Danach beginnt die Reise durch die Jahre vom Heute ins Gestern: Von der aktuellen Single ?Das Gesetz? bis zum ersten Tanzbodenfüller und Szene-Hit ?Schwarze Witwe?, vom von Mann und Frau gefeierten ?Miststück? bis zur unheimlichen Nationalnothymne ?This Is Deutsch?. Bei ?Verrückt? darf sich jeder angesprochen fühlen und den Lautstärkeregler ganz nach rechts drehen, bei ?Wo geht der Teufel hin? darf man sich melancholisch fragen, was aus uns und der Welt werden soll. ?Amok? und ?Was ist hier los?? stecken den ganzen Arm in die Wunde. Musik muss manchmal weh tun. Manchmal jedoch hilft weder Romantik noch Raserei, sondern nur ein inbrünstiges, lautes Fluchen: ?Himmel, Arsch & Zwirn? darf nicht fehlen, und da es sich im Kollektiv schöner schimpfen lässt, ist der Song als Live-Version auf ?Ewiges Eis? vertreten.Und damit nicht genug: Satte achtzehn Stücke, die sich unter dem Oberbegriff Eisspezialitäten - Remixe und Raritäten? zusammenfassen lassen, bilden den zweiten Teil des Albums. Neuauflagen und Bonustracks, Coverversionen und Remix-Perlen tummeln sich im ewigen Eis und führen einmal mehr vor Augen, wie groß das Koordinatensystem von Eisbrecher immer war, wie offen ihre musikalische Welt, wie eigen die Interpretationen. Eisbrecher sind ein Bollwerk gegen die ?gepflegte Ohrenzukleisterei? (Zitat Wesselsky), welche die deutsche Musiklandschaft schon immer aber auch noch immer überschwemmt. Hinter ihnen liegen 15 wilde, harte, erfolgreiche Jahre und so stehen die beiden Kapitäne Alex Wesselsky und Noel Pix zufrieden, demütig, stolz, kampfeslustig und voller Tatendrang mit ihren Bandkollegen Rupert Keplinger (Bass), Jürgen Plangger (Gitarre) und Achim Färber (Schlagzeug) auf der Brücke, schauen nach vorne und glauben - wie alle - an eine Zukunft. Die Reise geht weiter, weiter durch das ewige Eis. Auf die nächsten 15 Jahre, auf Eisbrecher, auf die Fans, auf das Leben.......es kommt wie es kommt...so oder so!?Ewiges Eis? erscheint am 05.10.2018 als Doppel CD im Jewelcase oder Hardcoverbook, limitierte Media Markt / Saturn Edition (mit exklusivem Dog Tag), limitierte Fanbox (mit Eisbrecher-Gürtelschnalle, -Schlauchschal, -Sprühschablone und Sticker plus DVD) sowie als Doppel Vinyl.Getreu dem Motto von Alex: ?Digital Release? Nein danke, das ist nichts für mich. Dann lieber etwas Physisches, etwas zum anfassen! Du willst ja auch keine Digital Freundin und keine Digital Haustiere. Du willst deinen Hund streicheln, deine Freundin küssen und dir die echte Zigarette nach dem echten Danach mit einem echten Streichholz anzünden. Echt und authentisch gibt es nicht digital!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Eisbrecher
49,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Geschichte von Eisbrecher beginnt in einer eiskalten, weißen Winternacht im Jahre 2003; seit nunmehr 15 Jahren wird sie von ihren Gründervätern und Ur-Besatzungsmitgliedern Noel Pix (Gitarre, Keyboards, Programmings) und Frontmann und Stimme Alexander Wesselsky erfolgreich fortgeschrieben.Es ist eine Geschichte von Mut. Von eisernem Willen. Von tief gefühlter und gut gekühlter musikalischer Leidenschaft. Es ist die Geschichte einer eigenen, offenen, frechen Art von Rockmusik mit eigenen, modernen Texten von knallharter Direktheit, brutaler Ironie und schrägem, undiskretem Charme.Spätestens seit 2010 mit ?Eiszeit? der Durchbruch gelang, ist der Eisbrecher eines der Flaggschiffe der deutschen Rockszene. ?Die Hölle muss warten? (2012) und ?Schock? (2015) veredelten die Kajüte des stolzen Stahldampfers mit goldenen Schallplatten, ihr letztes Album ?Sturmfahrt? (2017) eroberte die Spitzenposition der deutschen Charts und wurde gar für den im März 2018 dahingeschiedenen Echo nominiert. Live sorgen Eisbrecher als Fünf-Mann-Rock-Vollbedienung immer wieder und sehr gerne für Aufsehen: Sie spielten auf der Spitze der Zugspitze (mit vollem Besteck in 2962 Metern Höhe) und auf dem Rhein, in Paris und in St. Petersburg, auf Wacken und dem Mera Luna-Festival. Eisbrecher spielen schwarze Szene und Metal, Elektro und Rock. Die Band ist vom ersten kalten Tag an offen für alles und die Welt des Eisbrechers ist für alle offen. Mit dem ?Volle Kraft Voraus-Festival wurde letztes Jahr gar ein eigenes Rock-Event aus der Taufe gehoben, um einmal jährlich mit befreundeten und geschätzten Bands und Künstlern und natürlich den Fans hart und herzlich zu feiern. 2018 heißt es nun: 15 Jahre Eisbrecher. Höchste Zeit für eine Retrospektive der besonderen Art. Höchste Zeit für ?Ewiges Eis?.Bereits der Einstieg könnte zeitgemäßer kaum sein: ?Menschenfresser? nennt sich die erste Single. Und damit sind keine Raubtiere gemeint, sondern ? wer hätte es anders erwartet ? ?Menschenfresser-Menschen?. Das Original stammt aus der Feder von Rio Reiser und hat bis heute NICHTS von seiner Aktualität und brutaler Wahrheit eingebüsst. Der richtige Song zur richtigen Zeit im modernen Eisbrecher-Soundgewand mit Charme und Faust präsentiert. Danach beginnt die Reise durch die Jahre vom Heute ins Gestern: Von der aktuellen Single ?Das Gesetz? bis zum ersten Tanzbodenfüller und Szene-Hit ?Schwarze Witwe?, vom von Mann und Frau gefeierten ?Miststück? bis zur unheimlichen Nationalnothymne ?This Is Deutsch?. Bei ?Verrückt? darf sich jeder angesprochen fühlen und den Lautstärkeregler ganz nach rechts drehen, bei ?Wo geht der Teufel hin? darf man sich melancholisch fragen, was aus uns und der Welt werden soll. ?Amok? und ?Was ist hier los?? stecken den ganzen Arm in die Wunde. Musik muss manchmal weh tun. Manchmal jedoch hilft weder Romantik noch Raserei, sondern nur ein inbrünstiges, lautes Fluchen: ?Himmel, Arsch & Zwirn? darf nicht fehlen, und da es sich im Kollektiv schöner schimpfen lässt, ist der Song als Live-Version auf ?Ewiges Eis? vertreten.Und damit nicht genug: Satte achtzehn Stücke, die sich unter dem Oberbegriff Eisspezialitäten - Remixe und Raritäten? zusammenfassen lassen, bilden den zweiten Teil des Albums. Neuauflagen und Bonustracks, Coverversionen und Remix-Perlen tummeln sich im ewigen Eis und führen einmal mehr vor Augen, wie groß das Koordinatensystem von Eisbrecher immer war, wie offen ihre musikalische Welt, wie eigen die Interpretationen. Eisbrecher sind ein Bollwerk gegen die ?gepflegte Ohrenzukleisterei? (Zitat Wesselsky), welche die deutsche Musiklandschaft schon immer aber auch noch immer überschwemmt. Hinter ihnen liegen 15 wilde, harte, erfolgreiche Jahre und so stehen die beiden Kapitäne Alex Wesselsky und Noel Pix zufrieden, demütig, stolz, kampfeslustig und voller Tatendrang mit ihren Bandkollegen Rupert Keplinger (Bass), Jürgen Plangger (Gitarre) und Achim Färber (Schlagzeug) auf der Brücke, schauen nach vorne und glauben - wie alle - an eine Zukunft. Die Reise geht weiter, weiter durch das ewige Eis. Auf die nächsten 15 Jahre, auf Eisbrecher, auf die Fans, auf das Leben.......es kommt wie es kommt...so oder so!?Ewiges Eis? erscheint am 05.10.2018 als Doppel CD im Jewelcase oder Hardcoverbook, limitierte Media Markt / Saturn Edition (mit exklusivem Dog Tag), limitierte Fanbox (mit Eisbrecher-Gürtelschnalle, -Schlauchschal, -Sprühschablone und Sticker plus DVD) sowie als Doppel Vinyl.Getreu dem Motto von Alex: ?Digital Release? Nein danke, das ist nichts für mich. Dann lieber etwas Physisches, etwas zum anfassen! Du willst ja auch keine Digital Freundin und keine Digital Haustiere. Du willst deinen Hund streicheln, deine Freundin küssen und dir die echte Zigarette nach dem echten Danach mit einem echten Streichholz anzünden. Echt und authentisch gibt es nicht digital!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot